Sophiengarten Eschwege - Gärten & Parks - Kultur & Geschichte - Themen - Urlaub im Werratal
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

Sophiengarten Eschwege

Artischocke im Sophiengarten, © Werratal Tourismus Marketing GmbH Bild vergrößern
Artischocke im Sophiengarten
© Werratal Tourismus Marketing GmbH

Der zu allen Zeiten frei zugängliche Sophiengarten bietet ein idyllisches Fleckchen Erde zum Entspannen und Erkunden.

Der vielfältige Sophiengarten
befindet sich neben dem Stadtmuseum auf einem 1.000 Jahre alten Grundstück. Seit 1997 findet eine Rekultivierung und Neugestaltung des Gartens statt, der mittlerweile in fünf Ebenen eingeteilt ist. Diese sind durch Treppen, Steingärten und Rosenbögen miteinander verbunden. Der Garten verfügt über einen barrierefreien Fußweg.

Konzept des Sophiengartens
Direkt hinter dem Eingang durch die alte schmiedeeiserne Gartentür bezaubert der Klostergarten mit seinen kleinen, eingefassten Beeten, zeittypischen Blumen und Kräutern sowie einer Wasserstelle. Rosenbögen leiten über zum Bürgergarten mit Gartenhaus, Sträuchern und Blumen. Eine Sitzecke lädt zum Ausruhen ein, alte Grenzsteine und 350 Jahre alte Grabsteine sind mit verbaut.

Eine Skulptur der Sophia
ist zu bestaunen. Sie zeigt die Namensgeberin für den Garten. Sophia, die Tochter Kaiser Ottos II., war Gründerin und Äbtissin des Cyriakusstiftes.

Die Nutzung des Sophiengartens 
galt zu Anfang dem Adel, später dem Bürgertum. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war es ein gepflegter Bürgergarten der Familie Werner. 1992 gingen die Eigentumsrechte an die Stadt Eschwege, allerdings entstand erst 1997 daraus der Sophiengarten in seiner heutigen Form. 

Veranstaltungen und Führungen
sind im Sophiengarten möglich. Für Vereine oder Geburtstage bietet der Garten ein schönes Ambiente.
Er dient auch als Mitveranstaltungsort vieler Großveranstaltungen, wie z.B beim historischen StadtfestFührungen können unter dem Kontakt Uta Buchbach, Tel.: 05651 12416 gebucht werden. Bei einer Führung erfahren Sie Wissenswertes über Heil- und Küchenkräuter.

Eine neue Tradition für Frischvermählte
könnte im Sophiengarten entstehen. Freunde eines frisch vermählten Ehepaares hatten einen Hochzeitsbaum im Sophiengarten gepflanzt. Diese Initiative könnte die Initialzündung einer neuen Tradition werden. Die beiden Vorstandsmitglieder vom Verein der Freunde des Sophiengartens, Franca Wöbbeking und Ingeborg Blaurock, äußerten den Wunsch für weitere Hochzeitsbäumchen

Haben Sie Zeit und Lust im Sophiengarten zu helfen? Dann kommen Sie montags, mittwochs oder freitags jeweils vormittags in den Garten.

Der Eschweger Sophiengarten ist als öffentlicher Garten ganzjährig rund um die Uhr für Besucher zugänglich.

 

Infos/Kontakt

Freunde des Eschweger Sophiengartens e.V.
Gerhard Wellmann
Marktplatz 11
37269 Eschwege
Deutschland
Tel: +49 (0)5651-70331
gfwellmann@gmx.de
www.sophiengarten-esw.de

Lage auf Karte

Karte öffnen

Suchen & Buchen





Sie suchen Veranstaltungen
Wann?
Was?
Wo?
Detailsuche
© Werratal Tourismus Marketing GmbH - 37269 Eschwege - Tel. +49 (0)5651 992330 - E-Mail