MeineCardPlus im Werratal - Produktentwicklung und Marketing - Tourismuspartner - Kontakt & Service - Urlaub im Werratal
auf Karte zeigen
Legende schließen
Karte schließen Karte im Vollbild öffnen

Reiseplaner (0 Artikel)

Es befinden sich 0 Artikel in Ihrem Reiseplaner:

Reiseplaner drucken
  • Drucken

MeineCardPlus im Werratal

MeineCardPlus, © GrimmHeimat Nordhessen Bild vergrößern
MeineCardPlus
© GrimmHeimat Nordhessen

Die Idee von MeineCardPlus

Die MeineCardPlus ist eine Karte, mit der Gäste im Urlaub Nebenkosten sparen können. Die Karte ist ein modernes Werbekonzept, das seit April 2013 in immer mehr Regionen NordHessens genutzt wird. Es gewann den Hessischen Tourismuspreis 2013 in der Kategorie „Angebotsentwicklung und Qualitätssicherung“. 

Die MeineCardPlus ist eine All-Inclusive-Gästekarte, d. h. mit ihr werden keine Rabatte gewährt, sondern der Gast erhält bei den teilnehmenden Freizeitbetrieben freien Eintritt. Das schafft Urlaubsvergnügen (fast) ohne Nebenkosten. Derzeit sind bereits über 120 Freizeitbetriebe und Freizeitangebote Bestandteil der Gästekarte – von der Therme bis zum Besucherbergwerk, von der Stadtführung bis zum Tierpark. Wenn man alle Einrichtungen besuchen würde, könnte man über 250 € sparen. Außerdem gewährt die Karte freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen im gesamten Gebiet des Nordhessischen VerkehrsVerbunds (NVV). Die MeineCardPlus erhalten Gäste in teilnehmenden Gastbetrieben gratis für die Dauer ihres Aufenthalts. 

 

MeineCardPlus-Gastgeber- was ist zu tun?

- Sie geben die Gästekarte an alle ihre Übernachtungsgäste (Geschäftstouristen optional) ab. Die Karte ist im Übernachtungspreis inkludiert und somit ein persönliches Geschenk an Ihre Gäste.
- Durch Ihre Teilnahme lenken Sie Gäste, die sich für diese Karte interessieren, ganz gezielt in Ihr Haus. Gäste, die von dieser Karte noch nichts wissen, werden positiv überrascht sein. Setzen Sie dieses Vertriebskonzept ganz bewusst auch in Ihrer Gästekommunikation, auf Ihren Werbekanälen ein. Sie können damit neue Gäste gewinnen, regen zur Verlängerung des Aufenthalts an und können Ihre Gäste zu Stammgästen machen.
- Die Karte erstellen Sie selbst: Mit einem paßwortgeschützten Internetzugang melden Sie Ihre Gäste beim System an. Sie können dann mit einem handelsüblichen Drucker die Karten auf Rohlingen ausdrucken. Die Rohlinge werden Ihnen zur Verfügung gestellt.
- Neben der Karte erhält der Gast eine Broschüre mit allen teilnehmenden Freizeitbetrieben und deren kostenfreien Leistungen. Diese Broschüre erhalten Sie in ausreichender Stückzahl
- Für alle Übernachtungen zahlen Sie eine pauschale Umlage. Aus dieser werden Systemgebühren, ein umfangreiches Marketing wie auch eine Umlage an die teilnehmenden Freizeiteinrichtungen finanziert.
- Sie profitieren von einem umfangreichen Marketing. Die GrimmHeimat NordHessen wirbt für die MeineCardPlus in zahlreichen Online- und Printmedien. Alle Gastgeber werden in einem gemeinsamen Gastgeberverzeichnis gelistet, das interessierten potentiellen Gästen zugeschickt und auf Messen verteilt wird. In allen lokalen und regionalen Online- und Printgastgeberverzeichnissen wird Ihr gebuchter Eintrag mit dem „roten Plus“ als MeineCardPlus-Gastgeber auffallend gekennzeichnet sein. Außerdem werden alle Angebote auf www.meinecardplus.de vorgestellt. Interessierte Gäste werden gezielt in Ihrem Betrieb gelenkt. Sie haben einen deutlichen Servicevorteil gegenüber ihren Mitbewerbern. Viele Marketingmaßnahmen stehen ausschließlich MeineCardPlus-Gastgebern zur Verfügung, z.B. die Kooperation "Hänsel und Gretel". Der Eintrag in die Buchungsmaschine tomas, ein weiterer Vertriebsweg für Sie, ist inkludiert.


- Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch mit anderen MeineCardPlus-Betrieben

Werden Sie MeineCardPlus Gastgeber

Fünf Antworten auf die fünf meist gestellten Fragen


MeineCardPlus-Freizeitbetrieb- mehr Gäste für Ihre Einrichtung

- Aufgrund des kostenfreien Nahverkehrs und des kostenfreien Eintritts nutzen Gäste Freizeitangebote in einem weiteren Radius. Das heißt: mehr Gäste für Sie!
- Aufgrund des kostenfreien Eintritts sind Gäste eher bereit, zusätzliche Angebote zu nutzen (z.B. Shop, Gastronomie oder auch Zusatzleistungen, wie z.B. „mit Sauna“ bei Thermen)
- MeineCardPlus-Gäste erhalten bei Ihnen zunächst freien Eintritt. Sie erfassen die Gästekarten Ihrer Gäste mit einem Scanner. Die Daten werden via Internet ins System übertragen. Monatlich erhalten Sie für diese Gäste eine Umlage zur Deckung Ihrer Kosten.
- Sie profitieren von einem umfangreichen Marketing. Die GrimmHeimat NordHessen wirbt für die MeineCardPlus in zahlreichen Online- und Printmedien. Alle Freizeitbetriebe werden sowohl in einer Gesamtbroschüre vorgestellt, die die GrimmHeimat NordHessen allen interessierten potentiellen Gästen zuschickt, wie auch in einer Broschüre, die der Gast gemeinsam mit der MeineCardPlus oder der MeineCardPlus 24 Stunden erhält. Außerdem werden alle Angebote auf www.meinecardplus.de vorgestellt.
- Sie profitieren vom Gedankenaustausch mit anderen MeineCardPlus-Betrieben.

Mit der MeineCardPlus gewinnen wir alle!
- hohe Aufmerksamkeit in den Medien durch stimmiges Vertriebskonzept, Steigerung des Bekanntheitsgrads der Region – überregional, aber auch innerhalb NordHessens
- Gästebindung – an das Haus und an die Region - durch den mit der Karte verbundenen Mehrwert und Darstellung der Angebotsvielfalt
- stärkere Nutzung der vorhandenen Freizeitangebote
- höhere Bereitschaft, Extra-Ausgaben zu tätigen aufgrund des freien Eintritts
Kurzum: Mehr Gäste für alle

Werden auch Sie MeineCardPlus-Betrieb!
- Signalisieren Sie uns Ihr Interesse an einer Teilnahme am System. Ihre Ansprechpartnerin: Claudia Krabbes per E-Mail unter claudia.krabbes@urlaub-werratal.de oder per Telefon 05651 992331.
- Sie erhalten Informationen – je nach Wunsch schriftlich, telefonisch oder auch in einem persönlichen Gespräch – zu den für Sie in Frage kommenden Teilnahmemöglichkeiten
- Auf Wunsch vereinbaren wir auch einen Gesprächstermin gemeinsam mit anderen interessierten Betrieben, in dem alle noch offenen Fragen und Bedenken besprochen werden können.
 

Infos/Kontakt

Werratal Tourismus Marketing GmbH
Daniela von Berlepsch
Niederhoner Str. 54
37269 Eschwege
Deutschland
Tel: +49 (0)5651 992336
Fax: +49 (0)5651 992339
daniela.berlepsch@urlaub-werratal.de
www.urlaub-werratal.de

Lage auf Karte

Karte öffnen

Suchen & Buchen





Sie suchen Veranstaltungen
Wann?
Was?
Wo?
Detailsuche
© Werratal Tourismus Marketing GmbH - 37269 Eschwege - Tel. +49 (0)5651 992330 - E-Mail